FAQ

1. Kann ich die Essenzen überdosieren?
Eine Überdosierung ist bei der Nutzung ausgeschlossen.

2. Muss ich mich an die Dosierungsempfehlung halten?
Nein, es sind nur mögliche Arten der Nutzung. Du kannst auch selbst gerne kreativ werden und dich auf dein Gefühl verlassen.

3. Was passiert, wenn ich die Anwendung einmal vergessen habe?
Das ist völlig in Ordnung. Fahre einfach mit der Anwendung fort.

4. Was passiert, wenn die Essenzen auf Schleimhäute gelangen?
Das ist gefahrlos. Die Essenzen sind natürlichen Ursprungs und daher unbedenklich in der Anwendung.

5. Ich habe viele Allergien, kann ich die Essenzen trotzdem benutzen?
Da es sich um naturreine Produkte handelt, ist dies komplikationslos möglich. Solltest du dir unsicher sein, wende dich gerne an uns.

6. Können die Essenzen von mehreren Personen genutzt werden?
Ja, durch das anschütteln kommen die Essenzen in die Energie des jeweiligen Nutzers und wirken da im Besonderen.

7. Können die Essenzen schlecht werden?
Nein, die Essenzen sind auch nach Monaten und Jahren noch nutzbar. Eventuelle Trübungen, entstehen entweder durch die Zusammensetzung, d.h. die waren schon immer da, oder dadurch, dass sie für dich in Wirkung gegangen sind. Auch mit Trübung sind die Essenzen weiterhin nutzbar. Solltest du unsicher sein, melde dich bei uns.

8. Woran merke ich, dass ich eine Essenz lange genug genutzt habe?
Meist spürst du es daran, dass du die Einnahme öfter mal vergisst. Dann ist es wahrscheinlich, dass du thematisch etwas anderes brauchst, weil das weswegen du die Essenz genommen hast in die Wandlung kommen durfte.

9. Kann ich die Essenzen meinem Haustier geben?
Ja, die Essenzen sind für alle Lebewesen, einschließlich der Pflanzen hervorragend geeignet.

10. Kann ich die Essenzen bei meinem Säugling anwenden?
Ja, die Essenzen sind so konzipiert, dass auch die Kleinsten unter uns davon profitieren.

11. Kann ich meinem älteren Kind die Nutzung der Essenz selbst überlassen?
Da eine Überdosierung und der Kontakt mit der Haut unschädlich sind, ist dies grundsätzlich möglich. Wir verweisen jedoch darauf, dass dein mütterlicher oder väterlicher Instinkt dir sagt, ob das bei deinem Kind möglich ist. Da die Essenzen einen minimalen Teil an Alkohol enthält, sollte das Kind so weit sein, nicht alles in den Mund zu nehmen.

12. Gibt es einen Bereich, wo die Essenzen nicht angewendet werden sollten?
Da die Essenzen für die Aura konzipiert wurden, gibt es keine weiteren Hinweise zu beachten. In der Aura kannst du die Essenzen ohne Einschränkung nutzen.

13. Was bedeutet „Energetisiertes Quellwasser“?
Wass er ist eine Informationsträger. Das bedeutet, frisches Quellwasser kann mit wunderbarem Wissen gefüllt werden. Zum Beispiel mit der Kraft von Pflanzen, Bäumen und anderen Naturheilmitteln. Diese Kunst haben wir uns Zunutze gemacht!

Wir wissen um die „Zutaten“, die es braucht um einer Me-Beyond® Essenz, die entsprechende Wirkkraft zu geben. 

14. Ersetzen die Essenzen Arzneimittel/ Medikamente?
Nein. Die Me-Beyond® Essenzen sind keine Arzneimittel/ Medikamente im schulmedizinischen Sinne! Ersetzen daher keine ärztlich verordnete oder pharmazeutische Medikamente und sind auch nicht als solche gedacht.

15. Wie wirken die Essenzen?
Die Me-Beyond® Essenzen sind hochenergetisierte Schwingungsmittel und haben keine direkte, nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben nachgewiesene Wirkung auf Körper oder Psyche. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte wie Aura, Meridiane, Chakren, Gemüt und Geist.

Begriffsdefinitionen:

  • Aura: Energiehülle bzw. Ausstrahlung, die unseren Körper umgibt
  • Meridiane: energetische Leitbahnen im Körper
  • Chakren: Energiezentren im Körper und Sitz der spirituellen Kraft nach der indischen Lehre

Als Essenz werden die im Wasser beinhalteten Schwingungen, bzw. Energien und energetische Informationen bezeichnet. Somit entfalten die Me-Beyond® Essenzen ihre Wirkung rein auf der feinstofflich-energetischen Ebene. Sie besitzen keine pharmazeutische Wirkmechanismen.

Im akutem Krankheitsfall suchen Sie bitte unbedingt einen Arzt auf!

 

16. Entsorgung der Fläschchen
Bei allen Essenzenfläschchen handelt es sich um EINWEG Glasverpackungen mit Kunstoffsprühzerstäubern. Du kannst sie gerne selbst nochmals verwenden, ansonsten 100% recyclebar im Grünglascontiner.